Mehr als Türen öffnen mit ekey

    Der neue ekey dLine Fingerprint macht die Haustür zum smarten Erlebnis

    Bilder: ekey

    Das österreichische Familienunternehmen ekey biometric systems ist Europas Nr. 1 bei Fingerprint-Zutrittslösungen. Nun stellt der Marktführer sein neues Fingerprint-System für die Haustür vor: die ekey dLine. Der neue Fingerprint wird direkt vom Türhersteller im Griff oder Türblatt verbaut und fügt sich ideal ins Design ein. Die Tür erhält so ein smartes Upgrade mit vielen Funktionen, einer intuitiven Touchbedienung und einfacher Verwaltung über die neue ekey bionyx App.

    Seit fast 20 Jahren entwickelt ekey als Experte für Biometrie innovative Fingerprint-Zutrittssysteme. Heute umfasst das Produktspektrum Fingerprint-Lösungen, die Türen, Tore oder Alarmanlagen ansteuern. Mit der ekey dLine steht nun die nächste Fingerprint-Generation am Start. Damit läutet ekey ein neues Zeitalter ein, denn die intelligente Nutzung eines Gebäudes beginnt mit vielen smarten Funktionen erstmals an der Haustür. Das Türdesign kommt dabei ebenfalls nicht zu kurz, der ekey dLine Fingerprint fügt sich harmonisch ins Design ein. Eingebaut wird er direkt ab Werk von namhaften Türherstellern im Türgriff oder Türblatt. Der Leuchtring des Fingerprints stellt nicht nur ein ergänzendes optisches Highlight dar, sondern signalisiert auch Systemrückmeldungen und Betriebsmodi. Sobald die Tür im Haus integriert ist, kann sie einfach mit dem Finger geöffnet werden.

    Smartphone und smarte Haustüre

    Smart

    Mit der neuen ekey bionyx App wird der ekey dLine Fingerprint via Smartphone oder Tablet verwaltet. Die App ermöglicht z. B. auch ein Öffnen aus der Ferne und vieles mehr.

    Schlüssellos ist sorgenlos
    Den ekey dLine Fingerprint zeichnet die besonders benutzerfreundliche Touchbedienung aus. Bereits Kinder ab sechs Jahren können ihn intuitiv benutzen und das Wachstum von Kinderfingern wird automatisch erkannt, so ist kein wiederholtes Einspeichern notwendig. Auch Verschmutzungen oder kleinere Verletzungen am Finger sind kein Problem. Damit ist sicherer und komfortabler Zugang für Groß und Klein gewährleistet. Weitere Vorteile, die der schlüssellose Zutritt mit sich bringt: Während herkömmliche Schlüssel, Smartphones, Codes oder Karten vergessen, verlegt, verloren oder gestohlen werden können, ist der eigene Finger immer dabei. So sind auch das Nachmachen von Schlüsseln oder teure Schlüsseldienste hinfällig. Die neue ekey dLine lässt Benutzer jedoch von Möglichkeiten ihres digitalen Schlüsselbunds profitieren, die über das bewährte Öffnen der Tür mit dem Finger hinausgehen.

    Smartphone und ekey App

    Besonders praktisch

    Eltern können eine automatisch generierte Push-Nachricht erhalten, sobald ihr Kind nach der Schule die Tür mit dem ekey dLine Fingerprint öffnet und sicher zu Hause ist.

    Die Haustür wird smart
    Mittels Push-Nachricht können sich Besitzer der ekey dLine direkt informieren lassen, sobald jemand das Haus betritt. So wissen Eltern Bescheid, wenn das Kind die Tür mit Fingerprint öffnet und sicher von der Schule nach Hause gekommen ist. Eine Verbindung zum Sprachassistenten Amazon Alexa bringt zusätzlichen Komfort: Die Tür lässt sich einfach per Sprachbefehl öffnen, hilfreich, wenn Gäste vor der Tür stehen und in der Küche noch etwas zu tun ist. Die Verwaltung der Funktionen und Benutzer erfolgt in der neuen ekey bionyx App am Smartphone oder Tablet. Alle Einstellungen können individuell festgelegt und von überall aus bearbeitet werden. So ist es möglich, dass etwa eine Haushaltshilfe oder Pflegefachkraft Zutritt in gewissen, definierten Zeitfenstern erhält. Zudem kann selbstverständlich auch aus der Ferne auf das System zugegriffen werden: Dank der Fernöffnung kann zum Beispiel der Handwerker des Vertrauens bereits ins Haus, während man selbst noch auf dem Heimweg ist.

    Kinder öffnen Haustüre

    Zutritt für alle

    Bereits Kinder ab ca. sechs Jahren können den ekey dLine Fingerprint dank intuitiver Touchbedienung einfach benutzen – und ihre Finger werden trotz Wachstum laufend erkannt.

    Flexibilität, Komfort und Sicherheit
    Das System passt sich genau an die individuellen Bedürfnisse an und kann nachträglich um Funktionen, Benutzer und Geräte erweitert werden. Somit muss nicht vorab entschieden werden, welchen Umfang das Zutrittssystem haben soll. Sind der ekey dLine Fingerprint und die ekey bionyx App einmal eingerichtet, gibt es keine laufenden Kosten. Ein weiteres Plus: Dank laufender Updates verfügen User immer über die neueste Software und profitieren von zusätzlichen Funktionen sowie laufender Weiterentwicklung. Und sollte es einmal nötig sein, ist es möglich, über die ekey bionyx App auch Support anzufordern, der einfach und zeitsparend über Fernwartung Zugriff bekommen kann. Die ekey dLine bietet neben Flexibilität und Komfort auch höchste Sicherheit. Nur berechtigte Personen können die Tür öffnen: Der ekey dLine Fingerprint ist tausendmal sicherer als der vierstellige Zahlencode einer Geldkarte.

    Tipp: Unter www.ekey.net sind alle Vorteile und praktische Anwendungsfälle des ekey dLine Fingerprints zu finden!

    Geschrieben von Redaktion am 14.10.2021

    ekey Haustür Schließsystem Aktuell Allgemein Anzeige

  • Auch interessant