Nuki Opener mit Gegensprechanlage
Foto: Nuki

Wir berichteten bereits ausgiebig über den Smart Lock 2.0 von Nuki – der uns begeistert hat und den Editors Choice Award gewann. Auf der IFA 2019 präsentiert Nuki nun ein neues Produkt, das vielversprechend klingt.

Nuki Opener nennt sich diese Neuerung, die auch Bewohnern von Mehrfamilienhäusern einen schlüssellosen Zugang von der Straße zur Wohnung ermöglicht. Er macht aus einer normalen Gegensprechanlage mit Summer eine smarte Zutrittslösung. Der Vorteil: Der Türöffner kann einfach von den Bewohnern nachgerüstet werden.

Die Funktionen des Nuki Opener

  • Tür öffnen via Nuki-App

Die Nuki-App hat eine Öffnen-Funktion, die den Summer der Gegensprechanlage aktiviert und so die Türe öffnet. Das funktioniert auch von unterwegs, sodass berechtigte Personen der Familie Freunden oder beispielsweise dem Paketboten die Haustür öffnen können, sogar wenn sie selbst nicht zu Hause sind.

  • Ring-to-Open-Funktion
Nuki Opener an der Tür in Verbindung mit der Nuki Smart Lock 2.0
Foto: Nuki

Mit der Ring-to-Open-Funktion öffnet sich die Hauseingangstür auf Knopfdruck. Der Nuki Opener erkennt dabei, dass sich eine berechtigte Person der Tür nähert und aktiviert den Summer, sobald die Klingel betätigt wird.

  • Dauermodus

Der Dauermodus ist ein besonders nützliches Feature für Unternehmen und für Personen, die Ferienwohnungen vermieten. Über den Opener können Zeiten definiert werden, in denen der Summer automatisch gedrückt wird, sobald jemand läutet. Auf diese Weise erhalten Mitarbeiter oder Gäste auch ohne die Nuki-App einen Zugang zum Haus.

  • Klingelunterdrückung

Der Nuki Opener verfügt über eine Klingelunterdrückung. Wenn die aktiviert ist, läutet die Klingel nicht, wenn die Türe über die Ring-to-Open-Funktion von einer berechtigten Person geöffnet wird. Natürlich klingelt die Tür weiterhin, wenn eine andere Person läutet. Besonders für Familien mit Kindern und auch für Unternehmen eignet sich diese Variante besonders.

  • Wie funktioniert die Montage?

Der Nuki Opener ist zur Selbstmontage konzipiert. Für die Installation muss die Gegensprechanlage geöffnet und 2-5 Kabel mit den Schraubverbindungen auf der Hauptplatine verbunden werden. Kein Schrauben, Bohren oder Löten ist nötig. Die ausgehende Spannung der Gegensprechanlage liegt im Niedervolt-Bereich, sodass keine Gefahr bei der Installation besteht. Da jede Gegensprechanlage eine individuelle Verkabelung hat, ist die genaue Installation des Opener in der Nuki-App abgebildet.

Verfügbarkeit des Nuki Opener

Ab September 2019 soll der Opener für jeden verfügbar sein.