(Smartes) Haus des Jahres Wahl – Silbersieger FingerHaus

Bilder: FingerHaus

Auch der Silbergewinner „Medley 3.0“ hat die Jury überzeugt. Im Musterhaus ist ein kabelgebundenes KNX Smart-Home-System verbaut, das sich auch von unterwegs bedienen lässt. Smart TV, Heizung, Rollläden, Beleuchtung und vieles mehr sind bereits in das System integriert und können programmiert und ferngesteuert werden. Ein weiterer Bonus: Das Multiroom Audiosystem, das es ermöglicht, überall im Gebäude die Lieblingsmusik abzuspielen. Natürlich lassen sich auch neue Geräte in das Smart-Home-System des Hauses integrieren.

FingerHaus Medley 3.0 Küche

Smartes Eigenheim

Smart TV, Heizung, Rollläden, Licht und vieles mehr können über das bereits eingebaute Smart-Home-System eingebaut werden.

FingerHaus Medley 3.0 Badezimmer

Komfort im Bad

Das Musterhaus ist mit zwei Badezimmern ausgestattet. So müssen sich die Hausbewohner:innen abends nicht um einen Platz im Bad streiten.

Die Bedienung mit Hilfe von Sprachassistenten ist ebenfalls möglich. Beheizt wird das Musterhaus über ein System bestehend aus einer Photovoltaikanlage, einer Luft-Wasser-Wärmepumpe, einer Lüftungsanlage und einer Fußbodenheizung. Durch diese Technik wird das Familienhaus besonders energieeffizient. Das schont die Umwelt und den Geldbeutel gleichermaßen. Es erreicht den KfW Standard 40. Das Medley3.0 gibt es schlüsselfertig für rund 368.000 Euro zu kaufen.

Geschrieben von Redaktion am 20.05.2021

FamilyHome Haus des Jahres Hurra-wir-Bauen smart Smart Home Energiesparen Komfort