Herr Gickeleiter, wie sind Sie eigentlich zu Bosch-Smart-Home gekommen?

Wir sind zu Besuch bei Technikfan Klaus Gickeleiter. Er erzählt uns, wie er Kunde von Bosch wurde und wieso er sich für das Smart-Home-System der Firma entschieden hat.

Mehr erfahren

Ist Smart-Home eigentlich auch sicher?

Wir sind zu Besuch bei Technikfan und Smart-Home-Besitzer Klaus Gickeleiter. Im Interview haben wir ihn gefragt, ob er sich nicht Sorgen um seine Daten macht.

Mehr erfahren

Welche Technik hat Klaus Gickeleiter installiert?

Smart-Home-Besitzer Klaus Gickeleiter erklärt im Video, welche smarte Technik er bei sich installiert hat und warum er sich für diese Technik entscheiden hat.

Mehr erfahren

Teuflischer Sound

Wir haben den Speaker “Motiv Go” von Teufel getestet. Das Gerät bietet neben der sehr guten Soundqualität einige spannende Features – beispielsweise Telefonie und Sprachsteuerung.

Mehr erfahren

Smartes Haus mit Weitblick geplant

Bilder: Huf Haus Das neue Zuhause von Dunja, Thomas und Paula ist perfekt auf sie zugeschnitten und dabei auch noch technisch modern ausgestattet. Nachdem sie bereits ein Haus renoviert hatten, wissen sie den Neubau-Komfort umso mehr zu schätzen. Offener Raum Im Wohnzimmer kann es sich die Familie bequem machen. Bereits vor der Planung ihres Glasfachwerkhauses […]

Mehr erfahren

Smarte Rollläden – Schellenberg und Telekom arbeiten zusammen

Wer bereits ein Magenta Smart-Home-System besitzt, braucht auf smarte Antriebe von Schellenberg nicht zu verzichten. Den Zugang für Magenta Smart-Home-Kunden in seine komfortable Antriebs-Welt ermöglicht das Familienunternehmen aus Nordrhein-Westfalen mit seinem Schellenberg Funk-Stick. So lassen sich die Funk-Rollladengurtantriebe Rollodrive 75 Premium (Aufputz) und Rollodrive 65 Premium (Unterputz) sowie die neue Generation der Funk-Rollladenmotoren Premium von Schellenberg mit dem System koppeln.

Mehr erfahren

(Smartes) Haus des Jahres Wahl – Silbersieger

Bilder: WeberHaus Das Fertighaus „generation5.5“ von WeberHaus ist einer der drei Silbersieger. Es verfügt über eine Photovoltaikanlage mit Stromspeicher, ein intelligentes Energiemanagement und eine Ladestation für E-Fahrzeuge. Unter anderem durch diese smarten Features erreicht das Haus den Standard KfW 40 Plus, weshalb Hauskäufer von der höchstmöglichen staatlichen Förderung profitieren. Neben dem smarten Energiemanagement bietet das […]

Mehr erfahren

ALL-IN-ONE-LÖSUNG?

Nur weil Komponenten smart sind, müssen sie noch lange nicht miteinander arbeiten. Deshalb ist die Konnektivität wichtig. Titelbild: Bosch Smart Home Der Turmbau von Babel hatte eigentlich gute Voraussetzungen. Ausreichend Material war vorrätig, die Fachkräfte vor Ort. Das Problem war nur: die Kommunikation. Jeder sprach eine andere Sprache. Niemand verstand den anderen. Wer sich sein […]

Mehr erfahren

Wohlfühlfaktor – Musterhaus „Sento 503“ im Musterhauspark Bad Vilbel

Das neue Musterhaus „Sento 503“ im Musterhauspark Bad Vilbel glänzt mit einer stimmigen Architektur, rund 190 Quadratmetern Wohnfläche, dem Effizienzstandard 40 Plus sowie einem Smart-Home im KNX Standard. Highlights sind unter anderem das Sitzfenster im Wohnbereich, die zahlreichen Fenstertüren zur Terrasse sowie der separate Hauswirtschaftsraum im Obergeschoss, das Platz bietet für eine vierköpfige Familie.

Mehr erfahren

(Smartes) Haus des Jahres Wahl – Silbersieger Meisterstück Haus

Bilder: Meisterstück Haus Ein weiterer smarter Silbergewinner ist das Fertighaus „Fusion“. Das zweigeschossige Familienhaus ist mit der Somfy TaHoma Technologie ausgestattet. In das Smart-Home-System sind neben der Photovoltaikanlage und dem Stromspeicher auch Jalousien, Licht und die Video-Gegensprechanlage integriert. Bewohner:innen können die intelligenten Helfer per Wand-Touchscreen, Taster oder App steuern. Bei Bedarf lassen sich noch weitere […]

Mehr erfahren

Nächste Seite »